Neuer Buchbeitrag: „Mögen die Spiele beginnen“

von M. Motyka

efzpb_cover.pngGemeinsam mit Prof. Dr. Frank Lipowsky plädiere ich in einem kürzlich veröffentlichten Beitrag im Sammelband „Empirische Forschung zur schulischen Politischen Bildung“ dafür, digitale Spiele in der politischen Bildung einzusetzen. Angesichts der zahlreichen Forschungsdefizite legen wir dar, welche Forschungsansätze angemessen erscheinen, um die Potenziale digitaler Spiele für die Politische Bildung quantitativ-empirisch zu untersuchen.

Link: Springer-Verlag

Advertisements